HAMNET

Mangels HF-Linkpartnern erfolgt die Anbindung an das HAMNET derzeit über einen VPN-Tunnel über DB0GW bei der Uni Duisburg.

Seitens der DL-IP Koordination ist DB0PER das Netzwerk 44.225.156.64/27 zugeteilt worden. Mit Hilfe von Thomas (DL9SAU) konnte in der Zwischenzeit ein Router vom Typ Mikrotik RB 750UP für den Einsatz am Hamnet-Standort konfiguriert werden. Die erforderliche Technik befindet sich am Standort von DB0PER

Folgende Dienste stehen zur Verfügung:

  • Webserver
  • Mumble-Server
  • Teamtalk-Server
  • APRS-Gateway
  • Echolink
  • Relaisverbund
  • Web-SDR

Alle diese Komponenten sind über das Hamnet erreichbar

Als nächstes ist geplant, bei DB0PER einen Einstieg über HF zu realisieren. Hier werden voraussichtlich Ubiquiti-Bullets für 2.4 bzw. 5 GHz zum Einsatz kommen.

Erste Versuche bei mir auf dem Schreibtisch mittels Nanostation M5 als AP und einem Bullet M5 als Client verliefen sehr erfolgreich.